Wirtsbaumeinflüsse

Tannenmistel
Laubholzmistel
Kiefernmistel

Die Mistel bekommt durch die Art des Wirtsbaumes eine typische Prägung, welche sich nicht nur in der Erscheinung, sondern auch analytisch in der Substanzwelt aufzeigen lässt. 

So geht aus unseren Untersuchungen z.B. hervor, dass Misteln, wenn sie auf verschiedenen Wirtsbäumen wachsen, Unterschiede sowohl in der Konzentration als auch der qualitativen Zusammensetzung der Viscotoxine und Mistellektine aufweisen.