Wirtsbaumspektrum

Für eine differenzierte Tumorbehandlung stützt sich die anthroposophische Misteltherapie auf Misteln von unterschiedlichen Wirtsbäumen, die je nach Baum unterschiedliche Qualitäten aufweisen. In den ersten Jahren umfasste die Zulassung Präparate aus den leicht verfügbaren Misteln vom Apfelbaum sowie von Tanne und Kiefer; später wurde das Sortiment durch Iscador-Präparate aus den seltenen Mistel von der Eiche sowie der Ulme erweitert.